Alles wird gut

Schmerzgrenzen


Das Kantonsspital Aarau hat eine Kunstsammlung,

die über 2800 Werke umfasst. Ein Grossteil davon ist auf dem grossen Parkareal und in den Spitalgebäuden zu entdecken. Ein kleinerer Teil lagert im spitaleigenen Kunst-Depot. Skulpturen, Kunst-und-Bau-Werke, gross- und kleinformatige Malerei, Fotografie und Druckgrafik sind ein nicht wegzudenkender Bestandteil des Kantonsspitals. Auf den Bettenstationen, in den Patienten- und Untersuchungszimmern, in Besprechungszimmern, Büros und Gängen hängen Originalwerke und Originaldruckgrafiken von teilweise namhaften Künstlerinnen und Künstlern. Jedes Jahr wechseln Hunderte von Bildern ihren Standort, werden im Kunst-Depot zwischengelagert und warten darauf, von Einzelpersonen oder Arbeitsteams ausgesucht zu werden.

Sadhyo Niederberger, die Kunstbeauftragte des Spital organisiert immer wieder auch eine grosse Bandbreite von performative Ereignissen (Lesungen, Konzerte, Performances und mehr), die Begegnungen zwischen Passant*innen, Besucher*innen und Spitalpatient*innen ermöglichen und die Grenzen der räumlichen Nutzung des Ortes Spital momentan erfahren und gar aufweichen lassen

Plakat/Flyer Schmerzgrenzen

Medienmitteilung Ausstellung + Veranstaltungshinweise